BLOG

FUN-DAO-MENTAL

Willkommen bei FUN-DAO-MENTAL. Dem Blog, der das Fundament von DEAN OF LIFE gießt. Er steht dafür, mit Spaß den Weg (Dao) zu gehen und sich mental zu erweitern.
Zweimal im Monat sind hier über 3 Jahre Artikel zu finden, welche Molina Gold parallel zur Grundausbildung der Lebenskunst verfassen wird.

Sukzessive aufeinander aufbauend entsteht so eine Partitur für die eigene Symphonie des Lebens. Es wird einem eine neue Sicht mitgeben und bei der konkreten Umsetzung im Leben helfen.

Wer allerdings tatsächlich danach und damit leben möchte, die dazugehörigen Übungen ihre Wirksamkeit entfalten sollen, dann gilt es die Ausbildung direkt zu durchlaufen.
Das mag an dieser Stelle noch etwas abstrakt wirken, aber im Laufe der Zeit wird deutlich, was genau damit gemeint ist.
Es findet auf der kleinsten, unsichtbare Ebene statt, die Wissenschaft definiert es als Quantenebene. Es gilt: Nur mit der richtigen Verbindung entsteht eine Wirksamkeit. Und diese kann, wie in allen anderen Lebensräumen ebenfalls, nur durch einen Meister des Faches „gelegt“ werden. Für DEAN OF LIFE macht das Master Li. 

Besuchen kann man die Grundausbildung der Lebenskunst bei Tasso Hildebrand, Gründer des Dean Institut, in Hamburg.

Bevor man das Abenteuer dieser ganzheitlichen Reise startet, braucht man die richtigen Vorkenntnisse und entsprechendes Equipment.
Dazu wurden ein Intro und eine Einführung verfasst. Dort enthält man den Reiseplan, also was genau man hier lernen wird und sie enthalten wichtige vorbereitende Grundlagen zum Verständnis.
Unsere Empfehlung ist es, sich diesem in aller Besonnenheit zu widmen, um die Größe und Wertigkeit von DEAN OF LIFE zu verstehen. Erst dann sollte die Reise starten…

Molinas Worte zu FUN-DAO-MENTAL:
Ich bin bereits mein gesamtes Leben damit verbunden, da ich Master Li, welcher sie lehrt, genau so lange schon kenne. Eine stete Begleitung beim Aufwachsen, erkannte ich als junge Frau den unglaublichen Wert dieser Jahrtausende alten, fast in Vergessenheit geratenen Weisheiten und wandelte es fortan in ein aktives Aufnehmen und Umsetzen im eigenen Leben. Denn ich spürte zwei fundamentale Impulse: Erstens, ich würde diesen Weg von nun an bewusst gehen und zweitens, ich werde die Lebenskunst mit der Welt teilen. 
In dem Zuge habe ich mich dazu entschlossen, die Grundausbildung hierzu zu machen (das bedeutet, eine 3-jährige Ausbildung in der Lebenskunst mit allen Aspekten). Ich freue mich sehr, sie direkt parallel mit der Welt zu teilen und bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam viel Spaß, Dao und mentale Erkenntnisse haben werden!

BLOGARTIKEL